Allgemeines über den KKV
Grundsatzprogramm des KKV in Thesen

Die KKV-Ortsgemeinschaft Erlangen

Am 30. Mai 1968 haben auf der Gründungsversammlung acht Damen und Herren die KKV-Ortsgemeinschaft ins Leben gerufen. Die Führung der Geschäfte übernahm Hermann Drempetic und zum geistlichen Beirat wurde Studienrat Willy Hofmann bestellt. Seit 1982 führte Theo Arntz die KKV-Ortsgemeinschaft Erlangen.

Im Jahre 1989 hat der damalige Pfarrer Ferdinand Böhmer von St.Sebald die Aufgabe des geistlichen Beirats übernommen und gleichzeitig der kleinen KKV-Ortsgemeinschaft in seiner Pfarrei das Gastrecht für ihre regelmäßigen Vortragsveranstaltungen gewährt. Seither konnten allein aus dem Bereich der Pfarrgemeinde St.Sebald 26 neue Mitglieder gewonnen werden.

Mit der Eintragung der KKV-Ortsgemeinschaft Erlangen 1996 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Erlangen erhielt sie auch die Gemeinnützigkeit vom hiesigen Finanzamt zuerkannt.

Mit dem Tode unseres hochverehrten Pfarrers Ferdinand Böhmer im April 1997 verlor auch die KKV-Ortsgemeinschaft mit großem Bedauern ihren geistlichen Beirat. In der Mitgliederversammlung am 18. März 1999 hat Theo Arntz nach 17 Jahren erfolgreichen Wirkens das Amt als Vorsitzender der KKV-Ortsgemeinschaft abgegeben; als sein Nachfolger wurde Kurt Reiter gewählt.

Erstmals war die Ortsgemeinschaft Gastgeber für das vom 11.-12. Oktober 2003 vom Landesverband Bayern veranstaltete 40.KKV-Landestreffen in Erlangen mit dem Thema "Markt und Moral".
Gleichzeitig feierte die Ortsgemeinschaft ihr 35-jähriges Bestehen und gab aus diesem Anlaß eine Festschrift heraus.

Derzeit gehören der Ortsgemeinschaft Erlangen 29 Mitglieder an. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir neue Interessenten in unserer Ortsgemeinschaft aufnehmen könnten.


Wir treffen uns regelmäßig zu unseren Vortrags- und geselligen Veranstaltungen jeden 3. Donnerstag im Monat im Klubraum von St.Sebald. Die Vortragsveranstaltungen sind inzwischen integraler Bestandteil der Erwachsenenbildung der Pfarrgemeinde St.Sebald.

Bitte beachten Sie hierzu die jeweiligen KKV-Jahresprogramme; sie werden jeweils am Jahresanfang in den katholischen Pfarrkirchen Erlangens ausgelegt und im Programm des kath. Bildungswerkes veröffentlicht.
Auch zu finden über die Homepage der KKV-Ortsgemeinschaft Erlangen unter Programm.

Gäste und neue Interessenten sind uns jederzeit herzlich willkommen.

Kurt Reiter