Die KKV-Ortsgemeinschaft Erlangen
Grundsatzprogramm des KKV in Thesen

 



Der KKV ist  
- eine Gemeinschaft engagierter Christen
- ein Verband der gesellschaftlichen Mitte
- eine Verbindung mit Zukunft
 
Der KKV wirkt  
- aus christlicher Überzeugung
- im Dienst am Menschen
- durch Mitverantwortung in Kirche und Welt
 
Der KKV bietet  
- Orientierung und Lebenshilfe
- Weiterbildung und Information
- Begegnung und Gemeinschaft


 

Der KKV - Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung - zählt zu den katholischen Sozialverbänden. Er vereinigt Frauen und Männer aus allen Bereichen von Wirtschaft und Verwaltung, Selbständige, Angestellte, Beamte, Techniker und freiberuflich Tätige. Der KKV versteht sich als Gemeinschaft der gesellschaftlichen Mitte und vertritt religiöse, berufsbezogene und sozialpolitische Ziele. So sieht er seine Aufgabe darin, Mitverantwortung in Kirche und Staat, in Berufs- und Arbeitswelt zu übernehmen. Gleichzeitig gibt er seinen Mitgliedern Unterstützung und Orientierung für den Berufs- und Lebensweg.

Der Verband KKV wurde 1877 als Katholisch Kaufmännische Vereinigung gegründet und verstand sich als Standesorganisation für den katholischen Kaufmannsstand in Deutschland. Mitte der 60er Jahre öffnete sich der KKV auch für andere Berufszweige in Wirtschaft und Verwaltung und für die Aufnahme von Frauen.

Der KKV Bundesverband mit Sitz in Essen hat etwa 11.000 Mitglieder in 115 Ortsgemeinschaften.In Bayern sind es 14 Gemeinschaften mit rund 1.500 Mitgliedern, die im KKV Landesverband e.V. mit Sitz in Nürnberg organisiert sind. Über das KKV Bildungswerk Bayern e.V. (BWB) werden Fachseminare zur beruflichen Weiterbildung, Wochenendtagungen zu Wertorientierung, Lebensbewältigung, Sinnerfahrung und Persönlichkeitsentwicklung angeboten. Ferner stehen auf dem Programm: Studienreisen, Exkursionen, Bildungsfreizeiten und Informationsveranstaltungen mit aktuellen Themen.

Die Zukunft gilt es zu meistern mit neuen Ideen, Initiative und Originalität. Als eine solidarische Gemeinschaft der gesellschaftlichen Mitte ist der KKV bereit, mitzugestalten in Kirche und Staat, in Nachbarschaft und Arbeitswelt, in der Familie und jungen Generation.

Weitere Hinweise auf Zielsetzung und Selbstverständis des KKV finden Sie auf der Homepage des KKV in Bayern unter www.kkv-bayern.org oder auf der Homepage des KKV-Bundesverbandes www.kkv-bund.org



zurück zum Anfang der Seite